Banken ...

... zählen nicht zu unseren Klienten. Und das hat einen Grund: 

Wir vertreten seit zwei Jahrzehnten ausschließlich die Interessen der Kunden (Private, Freiberufler, kleine und mittlere Unternehmen) gegen ihre Bank und haben noch nie die Interessen der Finanzindustrie (Banken, Wertpapierfirmen, Berater oder Vermittler) vertreten. 

So bleiben wir unabhängig und geraten in keinen Interessenkonflikt.

Wir achten seit zwei Jahrzehnten sehr genau darauf, auf welcher Seite wir stehen: immer auf Seiten der Bankkunden.